Duftöle & Liquids

Gerade in der kalten Jahreszeit zwischen Oktober und März sind Duftöle eine herrliche Idee. Die Öle können in Luftbefeuchter an den Heizkörpern oder in Wasserschalen, die über Teelichtern angebracht sind, geträufelt werden am besten jedoch direkt auf dem lodernden Kamin. Auch als Präsent eignen sich Duftöle hervorragend. Dabei müssen Sie die Aroma-öle nicht Shops kaufen. Das Duftöl selber zu machen, ist sehr schnell und einfach zu machen und meist riecht die Mischungen weniger penetrant als die käuflich zu erwerbenden Öle und ökologisch unbedenklich sind sie auch noch. Es genügen meist einige Tropfen im Wasser, um eine gemütliche &  entspannende Atmosphäre zu erzielen.

Die duftenden Liquids bestehen aus nur einigen frischen Komponenten. Wenn Sie Ihr Duftöl selber machen möchten, benötigen Sie einige getrocknete Kräuter oder auch gern Blüten sowie ein Farb- und geruchloses Öl. Um die Mischung aufzubewahren, eignen sich dunkle Fläschchen.

hier erfahren Sie in Kürze wie Sie eigene Dufterlebnisse bequem und günstig selber machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Räuchern – Die heilende Kraft der Kräuter